Schon in den Neunzigerjahren begann ich, unter diesem Namen Jazz zu spielen. Vor über zehn Jahren habe ich die Idee wieder aufgegriffen. Über die Jahre kamen zu meinen Lieblings- Jazz- und Swingnummern Songs aus allen möglichen Genres dazu. So spielen wir in dieser Formation auch grossartige Popsongs, es ist Soul dabei, manchmal etwas Funk, einfach quer durch den musikalischen Gemüsegarten.

Mit dem breiten Repertoire kam auch die Vielfalt unserer Auftritte. Wir spielen für alle Arten von Anlässen – von der Sportnacht über die Kitchenparty, vom Firmenjubiläum über die Geburtstagsfeier bis zum Konzert in der Hotellobby.

In der Regel treten wir zu dritt auf. Immer mit von der Partie ist Benno Bernet, der wohl kompletteste Pianist, den ich kenne. Und seit vielen, vielen Jahren spielen wir regelmässig mit Pius Baumgartner am Saxophon. Die Tatsache, dass Pius sehr engagiert ist, verhilft uns zur gelegentlichen musikalischen Zusammenarbeit mit anderen grossartigen Saxophonisten wie Carlo Schöb, Jonas Knecht oder Mario Haltinner.

Guya’s All Stars gibt’s übrigens auch in einer Fünfer-Formation mit Bass und Schlagzeug.

  • Im Kurhaus Lenzerheide
  • Christmas Time
  • Kitchenparty in Badrutts Palace
  • All Stars feat. Zucco
  • Privatanlass vor schöner Kulisse
  • Kitchenparty 2017